Es gibt keine Krebsdiät, aber es gibt Lebensmittel, die mal weniger und mal besser vertragen werden. Egal was man isst, bei Krebs geht es immer darum, den hohen Energieverbrauch zu decken. Essen Sie oft, ausgewogen und mit Appetit. Versuchen Sie eher zuzunehmen als eine Diät zu machen.

Weiterlesen

Essenskultur ist ein wichtiger Bestandteil der Altagsgewohnheiten, die als psychische Stütze bei Krebserkrankungen dienen können.

Weiterlesen

Kochen gegen Krebs – wenn man nicht mehr essen mag Eine Krebserkrankung belastet den Körper stark. Fast jeder zweite Patient leidet unter einer starken Gewichtsabnahme. Gegen Appetitverlust und Geschmacksveränderungen können ausgewählte Nahrungsmittel helfen. Erfahren Sie hier, was Sie selber kochen können, um sich gesund und ausreichend zu ernähren. Kein Appetit? Essen ist lebensnotwendig. Dem Gewichtsverlust…

Weiterlesen