HPV Impfungen zur Vorsorge gegen Gebärmutterhalskrebs werden offiziell empfohlen, können aber in seltenen Fällen schwere Nebenwirkungen haben.

Weiterlesen

Medikamente bestimmen viele Behandlungen. Eine richtige Tabletteneinnahme ist daher wichtig für den Erfolg einer Therapie. Sie erfolgt eigenverantwortlich genau nach dem Therapieplan.

Weiterlesen

Verschiedene Rezeptarten und Abrechnungsmöglichkeiten sorgen für eine kontrollierte Kostenerstattung von Medikamenten.

Weiterlesen

Impfungen können prinzipiell auch während einer Krebserkrankungen durchgeführt werden. Dennoch ist zu beachten, dass das Immunsystem eventuell geschwächt ist.

Weiterlesen

Verblisterung ist die Möglichkeit, mehrere Medikamente in einer Endlosrolle einzutüten und dadurch die Einnahmetreue zu unterstützen.

Weiterlesen

Die Orale Chemotherapie stärkt die Unabhängigkeit der Patienten und senkt das Infektionsrisiko. Sie kann eine sinnvolle Alternative für ambulante Behandlungen zu Hause sein.

Weiterlesen